20. Januar 2013

Im Rahmen eines feierlichen Gründungsgottesdienstes wurde die Obernzeller Jugendgruppe der KLJB (Katholische Landjugendbewegung) ins Leben gerufen. Die neuen Mitglieder der KLJB gestalteten den Gottesdienst musikalisch und inhaltlich, unterstützt von PGR-Vorsitzendem Willi Stemplinger. Diakon Michael Vogt erklärte zusammen mit den Jugendlichen den Sinn der vier Buchstaben K-L-J-B und weihte auch das Jugendkreuz, das fortan in den Jugendräumen hängen wird. Zum Schluss dankte Pfr. Magnus König den jungen Leuten für ihren Mut, den Glauben in der Kirche zu bekennen. Er sagte, er "verspreche den Jugendlichen jedwede Unterstützung und verspreche sich aber auch, dass sie in der Pfarrei aktiv werden". Zum Gruppenfoto gesellten sich auch die KLJB-Geschäftsführerin Ramona Würdinger und Jugendseelsorger Otto Penn.

Mit freundlicher Genehmigung der PNP

Fotos und Internetaufbereitung: Günter Maier