Diese Kapelle wurde in der Zeit von 1580 - 1600 erbaut. Im gleichen Zeitraum kam in unmittelbarer Nähe eine Pestsäule dazu, die gleichfalls noch steht. Es wird vermutet, dass die Säule zu einem Kreuzweg zwischen Obernzell und Hauzenberg gehörte. Die Kapelle, wohl auf ein Gelöbnis oder Versprechen der Bevölkerung errichtet, diente auch als Unterstand bei Regen.