Kirchenverwaltung Schaibing

Funktion und Aufgabe:

Die Kirchenverwaltung ist für das Vermögen, die Liegenschaften und Gebäude der Pfarrei verantwortlich. Jedes Jahr wird ein Haushalt zur Finanzplanung der Pfarrei aufgestellt.

Einmal pro Jahr erhalten alle Katholiken mit eigenem Einkommen einen Kirchgeldbescheid. Dieses Geld ist notwendig, um die vielen Ausgaben der Pfarrei tragen zu können. Ein Rechenschaftsbericht wird zu der Pfarrversammlung allen Interessierten vorgelegt. Zudem ist der Kindergarten Schaibing unter kirchlicher Aufsicht und wird somit von der Kirchenverwaltung mitgeführt.

Amtszeit:

Die Kirchenverwaltung ist für 6 Jahre gewählt.

Der Pfarrgemeinderatsvorsitzende besitzt Gaststatus mit Rederecht.

Kirchenverwaltung 2013-2018

Am 17./18. November 2012 wurde die Kirchenverwaltung neu gewählt.

Amtszeit vom 1.1.2013 - 31.12.2018

Schaibing: Wähler 161 - Wahlbeteiligung 9,34 %

Josef Gell (Kirchenpfleger)

Waltraud Philipp (Schriftführerin)

Rosina Fenzl

Wolfgang Fesl

Ewald Anetzberger (Zuständigkeit Friedhof)

Christoph Pleyer